•  20 Min.
  •  mittel

Junges Gemüse im Eierkarton

Junges Gemüse im Eierkarton

  •  20 Min.
  •  mittel

Material:

  • Eierkartons
  • Samen
  • Gartenerde

Grünländer Grüner Tipp - Junges Gemüse im Eierkarton

Das Anzuchtbeet auf der Fensterbank – schnell, kostengünstig und sicher vor Schnecken.

Eierkartons sind das ideale Anzuchtbeet für Gemüse und Sommerblumen. Sie sind extrem günstig und die Pflanzen können wurzelschonend in den Garten oder in Balkonkästen umgepflanzt werden.

  1. Die Eierkartons mit Erde füllen und befeuchten.
  2. Je nachdem, ob die Samen der ausgewählten Pflanzen Licht- oder Dunkelkeimer sind, nur leicht angedrücken oder mit Erde bedecken. Wie genau, steht immer auf dem Samentütchen.
  3. Das Anzuchtbeet nun leicht mit Wasser übersprühen – eine Sprühflasche ist ideal.
  4. Mit einer durchsichtigen Plastiktüte oder Frischhaltefolie abdecken.
  5. Nachdem die ersten Keimblätter sichtbar werden, kann man auf die Abdeckung verzichten.
  6. Immer gut gießen und warten.
  7. Stimmen draußen die Temperaturen, können die Pflänzchen ausgebracht werden. Dazu kann der Eierkarton einfach auseinander gezogen und die einzelnen Vertiefungen komplett ins Beet eingesetzt werden.