•  10 Min.
  •  einfach

Saubere Holzbretter ganz ohne Chemie

Saubere Holzbretter ganz ohne Chemie

  •  10 Min.
  •  einfach

Material:

  • Salz
  • Zitrone
  • Speise-Öl

Grünländer Grüner Tipp - Saubere Holzbretter ganz ohne Chemie

Gegen Gerüche und Rückstände auf Holzbrettern sind Salz und Zitrone ein unschlagbares Duo.

Mit Salz und Zitrone werden Holzbretter wieder richtig gut sauber.

  1. Das Holzbrett reichlich mit Salz bestreuen und mit einer halben Zitrone “einmassieren”.
  2. Das Salz wirkt wie Schmirgelpapier und löst eventuell vorhandene Reste. Die Zitronensäure unterstützt die antibakterielle Wirkung, über die Holz von Natur aus verfügt.
  3. Nach einer kurzen Einwirkdauer gut abspülen und trocknen lassen.
  4. Anschließend zur Pflege mit etwas Speise-Öl einreiben.