•  20 Min.
  •  4
  •  einfach

Baguette mit gegrilltem Gartengemüse

Baguette mit gegrilltem Gartengemüse

  •  20 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Etwas Olivenöl
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Baguette
  • 5 Blatt Lollo Rosso
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung „Grünländer Gartenkräuter“

Grünländer Käse Scheiben Gartenkräuter 150g

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, entkernen und der Länge nach in je 4 Stücke schneiden.
  2. Gemüsezwiebel schälen und vierteln. Anschließend komplett in einzelne Segmente teilen.
  3. Paprika und Zwiebeln in einer heißen, beschichteten Pfanne mit Olivenöl und Thymianzweigen ca. 7-10 Minuten scharf anrösten.
  4. Zutaten aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.
  5. Baguette der Länge nach aufschneiden und mit dem noch heißen Olivenöl aus der Pfanne beträufeln.
  6. Unterseite des Baguettes mit frisch gewaschenen Salatblättern und Gemüse belegen.
  7. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Scheiben „Grünländer Gartenkräuter“ auflegen und mit dem Oberteil des Baguette abdecken.

Tipp: In 4 gleichgroße Stücke geschnitten ist das Baguette ein idealer Pausen-Snack. In der Grillsaison kann das Gemüse direkt auf dem Grill zubereitet werden. Je nach Geschmack die Unterseite des Baguettes mit Mayonnaise, Remoulade oder mit einer Aioli bestreichen.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 400 kcal / 1674 kJ
Fett 17 g
Kohlenhydrate 43 g
Eiweiß 18 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.