•  10 Min.
  •  4
  •  einfach

Grünländer Stulle “Gemüsebeet”

Grünländer Stulle “Gemüsebeet”

  •  10 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

Für die Brote:

  • 6 Scheiben Sonnenblumenbrot
  • 100 g Frischkäse, z.B. Almette Kräuter
  • 4 Blätter Salat, z.B. Lollo bianco
  • 1 Packung „Grünländer Mild & Nussig“

Für das Topping:

  • ½ Salatgurke
  • 1 kleine Tomate
  • ¼ Lauchzwiebel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stängel Petersilie
  • 1 TL Balsamico-Creme hell
  • 1 EL Sonnenblumenkerne

Grünländer Käse Scheiben Mild & Nussig 175g

Zubereitung des Toppings:

  1. Gurke waschen, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen, dann die Gurkenhälften würfeln.
  2. Tomate waschen, den Strunk entfernen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, anschließend in feine Würfel schneiden.
  3. Lauchzwiebel waschen, alles Trockene und Wurzeln abschneiden und in feine Ringe schneiden.
  4. Rote Zwiebel enthäuten und fein würfeln. Petersilie waschen und grob hacken.
  5. Alle Zutaten vermischen und mit der hellen Balsamico-Creme marinieren.

Zubereitung der Brote:

  1. 2 Brotscheiben zu Dreiecken halbieren und zur Seite legen.
  2. Die übrigen Brotscheiben mit etwas Almette Kräuter bestreichen, mit einem Blatt Salat belegen, darauf je 2 gerollte Scheiben Käse „Grünländer Mild & Nussig“ legen.
  3. 1 Esslöffel „Gemüsebeet“-Topping auf dem Grünländer Käse verteilen.
  4. Einige Sonnenblumenkerne darüber streuen. Mit Schnittlauchhalmen oder anderen Kräutern dekorieren.
  5. Pro Brot eine halbierte Brotscheibe als Deckel auflegen.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 331 kcal / 1377 kJ
Fett 21 g
Kohlenhydrate 13 g
Eiweiß 17 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.