•  20 Min. Zubereitungszeit + 60 Min. Kühlzeit
  •  4
  •  einfach

Hähnchenbrust mit Aprikosen-Salsa

Hähnchenbrust mit Aprikosen-Salsa

  •  20 Min. Zubereitungszeit + 60 Min. Kühlzeit
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

Für die Hähnchenbrustfilets:

  • 4 Hähnchenbrustfilets à 120 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • 0,1 l Orangensaft
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Prise Salz

Für die Salsa:

  • 200 g getrocknete Aprikosen (alternativ: frische Birnen)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Packung „Grünländer Würzig“
  • 1 EL grüner Pfeffer aus der Lake
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Orange
  • 1 TL grobes Salz

Grünländer Käse Scheiben Würzig 150g

Zubereitung:

  1. Aprikosen und Cocktailtomaten waschen und vierteln.
  2. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. „Grünländer Würzig“ fein würfeln und mit Pfeffer, Olivenöl, Abrieb und Saft der Orange sowie etwas grobem Salz abschmecken.
  4. Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermengen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde abgedeckt ziehen lassen.
  5. Hähnchenbrustfilets in einer beschichteten Pfanne ohne Öl beidseitig anbraten.
  6. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen. In die Pfanne zum Fleischsaft Honig, Orangensaft, Abrieb einer Orange und Salz geben und 3 Minuten auf hoher Stufe köcheln lassen.
  7. Auf mittlere Stufe stellen und Hähnchenbrust wieder hinzugeben. Mit Deckel ca. 7 bis 10 Minuten weiter garen lassen.
  8. Hähnchenbrust auf Tellern anrichten und mit einem großen Löffel Salsa garnieren.

Tipp: Die Salsa kann auf frisch geröstetem Weißbrot auch als Bruschetta serviert werden.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 517 kcal / 2161 kJ
Fett 17 g
Kohlenhydrate 44 g
Eiweiß 42 g