•  15 Min.
  •  4
  •  einfach

Käsespätzle mit Röstzwiebeln

Käsespätzle mit Röstzwiebeln

  •  15 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Packungen  „Grünländer Würzig“
  • 500 g Eier-Knöpfle (Spätzle) aus dem Kühlregal
  • Ca. 125 ml Milch
  • Röstzwiebeln
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Grünländer Käse Scheiben Würzig 150g

Zubereitung:

  1. „Grünländer Würzig“ in feine Stifte schneiden.
  2. Eier-Knöpfle und Milch in eine beschichtete Pfanne geben.
  3. Käse darüber streuen, alles langsam warm werden lassen und den Käse nach und nach untermischen.
  4. Sobald alles gut erhitzt ist und der Käse Fäden zieht, sind die Käsespätzle fertig.
  5. Die Röstzwiebel auf die Käsespätzle geben und servieren.
  6. Nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer und Schnittlauchröllchen verfeinern.

Tipp:  Wer mag, kann seine Spätzle auch selbst zubereiten. Dazu aus 500g Weizenmehl, 5 Eier, 1 TL Salz und ca. 100 ml Wasser einen Teig zubereiten. Den Teig kräftig schlagen, bis er von glatter, zäher Konsistenz ist und in dicken Tropfen vom Löffel fällt. Teig durch einen Spätzlehobel in sprudelnd kochendes Wasser tropfen lassen. An die Oberfläche gestiegene Spätzle mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausnehmen und ggf. mit kaltem Wasser abschrecken.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 531 kcal / 2233 kJ
Fett 28 g
Kohlenhydrate 40 g
Eiweiß 31 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.