•  25 Min.
  •  4
  •  einfach

Kräuter-Käse-Knödel

Kräuter-Käse-Knödel

  •  25 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Packung fertiger, gekühlter Knödelteig (750 g)
  • 1 geschälte, fein gewürfelte Zwiebel
  • ½ EL Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Packung „Grünländer Mild & Nussig“
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 50 g gesalzene Butter

Grünländer Käse Scheiben Mild & Nussig 175g

Zubereitung:

  1. Knödelteig nach Packungsanweisung vorbereiten. Zwiebeln in Butter anschwitzen und noch warm unter die Knödelmasse geben.
  2. Schnittlauch und Blattpetersilie waschen und in feine Streifen schneiden. „Grünländer Mild & Nussig“ Scheiben übereinander legen und ebenfalls in Streifen schneiden. Kräuter und ⅔ des Käses unter die Knödelmasse geben und kräftig durchkneten.
  3. Sechs gleichgroße Knödel formen und in sprudelndes Salzwasser geben. Temperatur herunter drehen und die Knödel nach Packungsanweisung sieden lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und in der gesalzenen Butter glasieren. Anschließend zusammen mit dem restlichen Käse über die fertigen Knödel geben und servieren.

Tipp: Sind Knödel übrig: Am nächsten Tag in fingerdicke Scheiben schneiden, und diese in etwas Butter kross anbraten.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 460 kcal / 1930 kJ
Fett 26 g
Kohlenhydrate 41 g
Eiweiß 15 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.