•  30 Min.
  •  4
  •  einfach

Kräuterpfannkuchen mit Lachstartar

Kräuterpfannkuchen mit Lachstartar

  •  30 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig:

  • 75 g Mehl
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 2 EL Mineralwasser mit wenig Kohlensäure
  • 2,5 EL fein geschnittene frische Kräuter nach Wahl
  • Salz
  • Butter

Für die Füllung:

  • 250 g frisches Lachsfilet
  • 1 Packung „Grünländer Räucher“
  • 1 Apfel
  • Abgeriebene Schale einer 1/2 Bio Limette
  • Saft einer 1/2 Bio Limette
  • Salz, Pfeffer

Für den Dip:

  • 200 g Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 30 g fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 EL fein geschnittener Schnittlauch

Grünländer Käse Scheiben Räucher 150g

Zubereitung:

  1. Mehl, Eier und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Mineralwasser, Kräuter und Salz mit einem Holzlöffel unterheben.
  2. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) erhitzen und 6 dünne Pfannkuchen herausbacken.
  3. Für die Füllung Lachsfilet in kleine Würfel und „Grünländer Räucher“ in feine Stiftel schneiden. Apfel waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
  4. Lachsfilet, Apfel mit Saft und Abrieb der Limette vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Vorbereitete Füllung auf den Pfannkuchen verteilen, mit dem Käse bestreuen und zusammen rollen. Die Pfannkuchenrollen in etwa 4 cm breite Stücke schneiden.
  6. Für den Dip Sauerrahm und Gewürze in einer Schüssel glattrühren, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch unterrühren.
  7. Pfannkuchenstücke mit dem Dip anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 478 kcal / 1998 kJ
Fett 28 g
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiß 29,4 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.