Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Hälfte des Öls in einem ofenfesten Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Reis zugeben und kurz mit andünsten. Wein und Brühe zugießen, aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) auf der unteren Schiene 30-35 Minuten backen (dabei nicht mehr rühren), bis der Reis gar ist und die Flüssigkeit aufgesogen.
  2. Erbsen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 1-2 Minuten ziehen lassen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Pilze säubern, putzen und halbieren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
  3. Fleisch waschen, trocken tupfen. Restliches Öl, Rosmarin und Thymian ins heiße Pilzfett geben. Fleisch darin 8-10 Minuten unter Wenden braten, mit Salz und Pfeffer würzen, in Folie wickeln und an einem warmen Ort ruhen lassen.
  4. „Grünländer „Mild & Nussig “ in Stifte schneiden, die Hälfte davon mit Butter und Erbsen unter das Risotto heben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks und Risotto mit den gebratenen Kräuterseitlingen auf Tellern anrichten. Den Restlichen Käse über das Risotto streuen.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 3694 kJ / 883 kcal
Kohlenhydrate57 g
Fett42 g
Eiweiß58 g

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Hälfte des Öls in einem ofenfesten Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Reis zugeben und kurz mit andünsten. Wein und Brühe zugießen, aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) auf der unteren Schiene 30-35 Minuten backen (dabei nicht mehr rühren), bis der Reis gar ist und die Flüssigkeit aufgesogen.
  2. Erbsen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 1-2 Minuten ziehen lassen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Pilze säubern, putzen und halbieren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
  3. Fleisch waschen, trocken tupfen. Restliches Öl, Rosmarin und Thymian ins heiße Pilzfett geben. Fleisch darin 8-10 Minuten unter Wenden braten, mit Salz und Pfeffer würzen, in Folie wickeln und an einem warmen Ort ruhen lassen.
  4. „Grünländer „Mild & Nussig “ in Stifte schneiden, die Hälfte davon mit Butter und Erbsen unter das Risotto heben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks und Risotto mit den gebratenen Kräuterseitlingen auf Tellern anrichten. Den Restlichen Käse über das Risotto streuen.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 3694 kJ / 883 kcal
Kohlenhydrate57 g
Fett42 g
Eiweiß58 g

Verwendete Grünländer-Produkte

TeaserBig_gruene-seele

Unsere grüne Seele: Wie wir denken und handeln

Wir bei Grünländer fühlen uns seit jeher der Natur verbunden. Unsere grüne Seele und damit unser Anspruch an die Natürlichkeit unseres Käses setzen hierbei hohe Maßstäbe.
Wir finden: Nur ein Käse, der ohne Gentechnik auskommt, auf künstliche Zusätze verzichtet, natürlich reift und dabei Ressourcen schont, besitzt eine grüne Seele.

Unsere leckeren Grünländer-Rezepte

Grünländer_Mama-zeigt-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren Grünländer-Produkten?

Grünländer_Mama-zeigt-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren Grünländer-Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.