•  45 Min.
  •  4
  •  einfach

Vegetarischer Burger mit Süßkartoffel-Patty

Vegetarischer Burger mit Süßkartoffel-Patty

  •  45 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Burgerbrötchen
  • Etwas Olivenöl

Für die Süßkartoffel-Patties:

  • 100 g Zwiebeln
  • 15 g Knoblauch
  • Etwas Butter
  • 800 g Süßkartoffeln
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • Abrieb von 2 Bio-Zitronen
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskat

Für die Zitronen-Mayonnaise:

  • 100 g Mayonnaise
  • Saft einer Zitrone
  • Etwas Rapsöl
  • Etwas Cayennepfeffer

Für den Belag:

  • 2 Avocados
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Bund Rucola (50 g)
  • 1 Packung „Grünländer Cremig“

150g_cremig

Zubereitung:

  1. Burgerbrötchen halbieren, auf den Schnittseiten mit etwas Olivenöl bestreichen und in einer Pfanne anrösten.
  2. Zum Warmhalten im Backofen bei 75 °C Umluft bereitstellen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in einer Pfanne in etwas Butter glasieren.
  4. Süßkartoffeln schälen, kochen und stampfen.
  5. Nun Zwiebeln und Knoblauch unter den Süßkartoffelstampf heben.
  6. Mit Mehl, Ei und dem Zitronenabrieb gut verkneten.
  7. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken und zu 4 Patties formen.
  8. In einer heißen Pfanne rundum ca. 10 Minuten knusprig ausbraten.
  9. Mayonnaise, Zitronensaft, Rapsöl und Cayennepfeffer in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  10. Avocado entkernen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  11. Zwiebeln in feine Stifte schneiden.
  12. Die Schnittflächen der Burgerbrötchen mit der Zitronen-Mayonnaise bestreichen und nach Herzenslust mit Patty, Avocadoscheiben, Zwiebeln, Rucola und „Grünländer Cremig“ belegen.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 1222 kcal / 5109 kJ
Fett 68 g
Kohlenhydrate 120 g
Eiweiß 29 g