Hero_Grüne_Seele_Mädchen

Entdecken Sie

Unsere Grüne Seele

Grüne_Seele_gross21

Unsere grüne Seele: Wie wir denken und handeln

Grünländer ist der Käse mit der Grünen Seele. Das bedeutet: wir setzen uns für ein achtsames Miteinander von Mensch, Tier und Natur ein – in unserem Betrieb und unserer gesamten Wertschöpfungskette. Unser Anspruch zeigt sich ganz besonders in unserem Käse selbst. Wir finden: Nur ein Käse, der natürlich reift, auf Gentechnik sowie künstliche Zusätze verzichtet, Klima und Ressourcen schont und das Tierwohl wahrt, besitzt eine grüne Seele.

Was unsere grüne Seele ausmacht

Milchkanne

NATÜRLICHKEIT

Wir bei Grünländer sorgen dafür, dass nur naturbelassener, unverfälschter Geschmack auf Ihr Brot kommt. Denn es ist unsere Überzeugung, dass nichts so gut schmeckt wie die Natur. Daher verzichten wir bei unseren Grünländer-Produkten auf künstliche Zusätze und verwenden selbstverständlich nur natürliche Zutaten ohne Gentechnik nach VLOG-Standard.

Ohne Gentechnik heißt, dass Sie sich sicher sein können: In Grünländer steckt ganz unverfälscht nur das Beste aus der Natur. Das beginnt schon bei der Milch, denn die Kühe unserer Milchbauern bekommen nur Futterpflanzen zu fressen, die nicht gentechnisch verändert worden sind. Das haben wir mit unseren Milchbauern vertraglich vereinbart und wird von uns auch regelmäßig kontrolliert. Auch alle anderen Zutaten für unseren Grünländer wählen wir sorgfältig nach den Vorgaben des ohne Gentechnik Standards aus.

Tierwohl

TIERWOHL

Als der Käse mit der Grünen Seele fühlen wir uns der Natur verpflichtet. Besonders am Herzen liegt uns das Wohlbefinden der Kühe, denen wir unsere wertvolle Milch verdanken. Daher beziehen wir unsere Milch ausschließlich von Kühen, die sich 365 Tage im Jahr frei im Stall bewegen können. Das bedeutet, dass unsere Kühe zu keiner Zeit angebunden sind und sich nach Belieben im Stall bewegen können. So können sie mit ihren Artgenossen in sozialen Kontakt treten und ein natürliches Herdenverhalten entwickeln.

Übrigens: Der Großteil der Bauernhöfe, von denen wir die Milch für unseren Grünländer beziehen, sind Familienbetriebe mit im Durchschnitt ca. 125 Kühen. Gemeinsam mit unseren Milchbauern arbeiten wir kontinuierlich daran, die Bedingungen für unsere Kühe weiter zu verbessern.

Hero_Verpackung

VERPACKUNG

Seit Jahren ist es uns ein wichtiges Anliegen, Verpackungsmüll zu reduzieren. So konnten wir seit 2016 bereits über 1.000 Tonnen Kunststoff durch die Optimierung unserer Verpackungen einsparen. In den letzten 3 Jahren haben wir intensiv an der Recyclingfähigkeit unserer Verpackungen gearbeitet. Mit unserer neuen, sehr gut recyclingfähigen Verpackung haben wir einen großen Schritt gemacht. Die im September 2021 eingeführte neue Grünländer Verpackung besteht zu 94 % aus recyclingfähigem Material und trägt das „Made for Recycling“-Gütesiegel. Sie ist außerdem um 16 % leichter als die Vorgänger-Verpackung. Das spart jährlich mehr als 100 Tonnen Plastik und ist auch gut fürs Klima.

Die sehr gute Recyclingfähigkeit ist ein wichtiger Schritt, um Ressourcen zu schonen und Kreisläufe zu fördern. Unser ehrgeiziges Ziel ist es jedoch, langfristig komplett auf die Verwendung von Neuplastik aus fossilen Quellen zu verzichten und stattdessen erneuerbare oder biobasierte Rohstoffe einzusetzen. Eine große Herausforderung, denn Naturkäse ist ein höchst anspruchsvolles Lebensmittel, das auch nach der Herstellung und nach dem Verpacken noch weiter reift. Zum heutigen Zeitpunkt kann nur Kunststoff die hohen Anforderungen an einen optimalen Schutz und lange Haltbarkeit unseres Käses erfüllen.

Milchbauern

GUTES MITEINANDER MIT UNSEREN MILCHBAUERN

Guter und nachhaltiger Käse beginnt für uns bei der Milch und einem engen und vertrauensvollen Verhältnis zu den Milchbauern. Deshalb beziehen wir unsere Milch teilweise schon seit Generationen von überwiegend familiengeführten Betrieben. Unseren Milchlieferanten wollen wir maximale Planungssicherheit geben. Dazu garantieren wir ihnen fixe Abnahmemengen und zahlen kontinuierlich überdurchschnittlich hohe Milchpreise im bundesweiten Vergleich. Denn wir wissen: Nur gemeinsam mit unseren Milchbauern können wir weitere Fortschritte bei Umweltschutz und Tierwohl erzielen. Faire Preise sind für uns auch eine Frage der Haltung.

Damit unsere Milchlieferanten die gleichen hohen Anforderungen an Qualität, Hygiene und Tierwohl erfüllen, haben sich alle dem Qualitätsmanagementprogramm Milch verpflichtet. Es klärt Haltungs- und Produktionsbedingungen nach verschiedenen, definierten Kategorien, zu denen auch die Gesundheit und das Wohlergehen der Kühe zählen. Zudem werden die Höfe regelmäßig von anerkannten Zertifizierungsstellen auditiert. Darüber hinaus stehen unsere Erzeugerberater den Landwirten zur Seite, besuchen immer wieder die Betriebe und haben so stets einen guten Einblick in die Situation auf den Höfen.

Wiese

KLIMASCHUTZ

Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen bedeutet für uns bei Grünländer auch einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Um unseren Energieverbrauch zu reduzieren und das Klima zu schonen, setzen wir auf eine Kombination aus innovativer Technik, ressourcenschonendem Handeln und Einsatz erneuerbarer Energien.

In unseren Produktionsstätten nutzen wir bereits seit 2019 ausschließlich Grünstrom, also Energie aus erneuerbaren Quellen. Zudem haben uns mit der Hochland Deutschland GmbH im Jahr 2020 der Science Based Targets Initiative angeschlossen und zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens verpflichtet. Damit möchten wir einen Beitrag leisten, um die Erderwärmung deutlich unter 2° Celsius zu halten. Weitere Details zu unseren konkreten Zielen gibt es im Frühjahr 2022 hier.

Hero_Grüner_Weg

UNSER WEG ZU MEHR NACHHALTIGKEIT

Wir bei Grünländer fühlen uns seit jeher der Natur verbunden. Aber wir wissen auch: Wir sind noch lange nicht perfekt. Auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft haben wir uns ehrgeizige Ziele und Meilensteine für die nächsten Jahre gesetzt: So wollen wir bis 2024 das Tierwohl weiter verbessern, unseren CO2-Fußabdruck stetig verringern und bei unseren Verpackungen mindestens 30 % erneuerbare oder biobasierte Rohstoffe einsetzen.

Auf unserem Weg zu mehr Nachhaltigkeit zählen wir auf die Tatkraft unserer Mitarbeiter, die enge Zusammenarbeit mit unseren Milchbauern und Partnern sowie den Dialog mit unseren Kunden und kritischen Wegbegleitern.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeits­bericht unserer Unternehmens­gruppe

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeits­bericht unserer Unternehmens­gruppe

Walnuss-Basteleien-Tipp: Material
Grünländer Grüne Tipps

Do it yourself - Grüne Tipps

Ob selbstangebautes Gemüse für leckere Gerichte, kleine Basteleien aus benutzten Verpackungen oder praktische Haushaltshelfer für den Alltag – unsere grünen Tipps zeigen Ihnen, wie Sie all dies schnell und einfach umsetzen können.

Schon probiert?

Mutter-und-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren­ Grünländer-Produkten?

Mutter-und-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren­ Grünländer-Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden selbst, welche Sie zulassen möchten. Datenschutzhinweise & Impressum.