Hero_Grüner_Weg

Grünländer

Unser grüner Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Unser Grüner Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Als Käsehersteller mit Grüner Seele tragen wir eine besondere Verantwortung – für den Schutz der Umwelt und des Klimas, für das Wohl der Kühe, denen wir die Milch verdanken, und für unsere Mitarbeiter und Kunden. Verantwortung bedeutet für uns den Wandel in Richtung Nachhaltigkeit aktiv zu gestalten und dabei Schritt für Schritt besser zu werden.

Wir wissen: Wir sind noch lange nicht perfekt. Aber wir setzen uns ehrgeizige Ziele, die wir in den nächsten Jahren erreichen wollen. Damit wir unsere Fortschritte messen und überprüfen können, gibt es feste Zieljahre, Meilensteine und Etappenziele:

Grüner_Weg1

Für mehr Tierwohl

Schon heute beziehen wir unsere Milch ausschließlich von Kühen, die zu keiner Zeit angebunden sind und sich nach Belieben frei im Stall bewegen können. Bis 2024 wollen wir gemeinsam mit unseren Milchbauern erreichen, dass alle Kühe regelmäßig Auslauf im Freien haben.

Milchbauern

Für höhere Milchpreise

Nur gemeinsam mit unseren Milchbauern können wir weitere Fortschritte bei Umweltschutz und Tierwohl erzielen. Deshalb zahlen wir Milchpreise, die über dem Marktpreis liegen. Durch den Aufschlag auf den Milchpreis werden unsere Milchbauern für ihre Mehraufwände und Investitionen in Tierwohl, die sie in den nächsten Jahren tätigen, fair entlohnt.

Grüner_Weg2

Für mehr Klimaschutz

Sowohl in der Produktion als auch in der Logistik setzen wir auf den Einsatz modernster Technologien, um unsere Energieeffizienz zu steigern, Energie einzusparen und unsere CO2-Emissionen zu senken. Aber wir müssen noch weitergehen, um den Klimawandel einzudämmen.

Deshalb haben wir uns mit der Hochland Deutschland GmbH im Jahr 2020 der Science Based Targets Initiative angeschlossen und zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens verpflichtet. Im Rahmen von Science Based Targets werden wir bis Frühjahr 2022 die Erhebung der CO2-Emissionen inklusive der vorgelagerten Wertschöpfungskette (Scope 3), z.B. bei unseren Milchbauern, abschließen und das konkrete Reduktionsziel für 2025 definieren. Damit möchten wir einen Beitrag leisten, um die Erderwärmung deutlich unter 2° Celsius zu halten.

Grüner_Weg3

Für nachhaltigere Verpackungen

Auch unsere Verpackungen werden Schritt für Schritt immer nachhaltiger. Seit September 2021 gibt es unseren Grünländer Käse in einer neuen, sehr gut recyclingfähigken Verpackung. Auch hier geht noch mehr: Bis 2025 sollen die Grünländer Verpackungen zu mindestens 30 % aus erneuerbaren oder biobasierten Rohstoffen bestehen. Langfristig sollen unsere Verpackungen komplett aus erneuerbaren oder biobasierten Rohstoffen bestehen.

Diese Ziele werden wir nur gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern erreichen. Auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft setzen wir deshalb auf Tatkraft, Teamgeist, langfristige Partnerschaften und den Dialog mit allen, die unseren Weg kritisch begleiten.

Grüne_Seele_gross21

Unsere grüne Seele: Wie wir denken und handeln

Wir bei Grünländer fühlen uns seit jeher der Natur verbunden. Unsere Grüne Seele und damit unser Anspruch an die Natürlichkeit unseres Käses setzen hierbei hohe Maßstäbe.
Wir finden: Nur ein Käse, der ohne Gentechnik auskommt, auf künstliche Zusätze verzichtet, natürlich reift und dabei Ressourcen schont, besitzt eine Grüne Seele.

Schon probiert?

Mutter-und-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren­ Grünländer-Produkten?

Mutter-und-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren­ Grünländer-Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden selbst, welche Sie zulassen möchten. Datenschutzhinweise & Impressum.