•  25 Min.
  •  4
  •  einfach

Bratkartoffeln mit mariniertem Käse

Bratkartoffeln mit mariniertem Käse

  •  25 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

Für die Bratkartoffeln:

  • 4 weiße Zwiebeln
  • 1 EL Butterschmalz
  • 400 g Pellkartoffeln
  • 100 g Speckwürfel
  • Salz, Pfeffer

Für den marinierten Käse:

  • 1 Packung „Grünländer Gartenkräuter“
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bund frischer Schnittlauch

Grünländer Käse Scheiben Gartenkräuter 150g

Zubereitung:

  1. Weiße Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Butterschmalz in eine Pfanne geben und erwärmen. Pellkartoffeln in Scheiben schneiden und direkt in die heiße Pfanne zu dem zerlassenen Butterschmalz geben.
  3. Speck- und Zwiebelwürfel zu den Kartoffeln geben und unter vorsichtigem Wenden ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze ausbraten. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  4. „Grünländer Gartenkräuter“, Salatgurke und rote Zwiebel in feine Stifte schneiden und in einer Schüssel gut vermengen.
  5. Zitronenschale abreiben und die Zitrone entsaften.
  6. Schnittlauch in Stifte schneiden. Käse-Gurken-Zwiebelstifte und Schnittlauch leicht in dem Zitronensaft marinieren. Mit etwas Salz abschmecken.
  7. Die heißen Bratkartoffeln auf einem Teller anrichten und mit den marinierten Stiften abrunden.

Tipp: Wer seine Bratkartoffeln besonders knusprig mag, kann diese auch in etwas tieferem Fett leicht ausbacken und die Zwiebeln so lange mitschmoren, bis sie braun und knusprig sind. Vorsicht – bei dieser Variante dürfen Kartoffeln wie auch Zwiebeln erst nach dem Ausbacken gesalzen werden.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 480 kcal / 2000 kJ
Fett 37 g
Kohlenhydrate 23 g
Eiweiß 14 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.