Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln. Kartoffel- und Zwiebelstücke mit etwas Olivenöl in einem Topf bei höchster Stufe ca. 3 Minuten im Öl glasig dünsten. Danach die Platte auf mittlere Stufe herunterstellen.
  2. Gemüsebrühe erhitzen, nach und nach über die Kartoffeln und Zwiebeln geben, damit die Zutaten garen und einkochen.
  3. „Grünländer Gartenkräuter“ in feine Stifte schneiden und ¾ der Käsemenge nach 12 Minuten zu dem Kartoffel-Risotto geben. Risotto gut verrühren.
  4. Haut der Lachs-Filets entfernen und Filets anschließend in einer beschichteten Pfanne ohne Öl umseitig je 5 Minuten beidseitig anbraten.
  5. Filets leicht salzen, pfeffern und mit etwas Olivenöl beträufeln. Anschließend auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 145 °C ca. 10 Minuten weitergaren.
  6. Kartoffel- Risotto mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen, mit den restlichen Käsestiften garnieren und in einem tiefen Teller servieren.
  7. Lachsfilet auf dem Risotto anrichten und mit etwas fein geschnittenem Schnittlauch und Zitronenabrieb bestreuen.

Tipp: Ein zusätzlich zubereiteter Lachs kann am nächsten Tag kalt und klein geschnitten mit dem Rest des Risottos genossen werden.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2990 kJ / 720 kcal
Kohlenhydrate13 g
Fett51 g
Eiweiß50 g

Ernährungshinweise

laktosefrei
glutenfrei

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln. Kartoffel- und Zwiebelstücke mit etwas Olivenöl in einem Topf bei höchster Stufe ca. 3 Minuten im Öl glasig dünsten. Danach die Platte auf mittlere Stufe herunterstellen.
  2. Gemüsebrühe erhitzen, nach und nach über die Kartoffeln und Zwiebeln geben, damit die Zutaten garen und einkochen.
  3. „Grünländer Gartenkräuter“ in feine Stifte schneiden und ¾ der Käsemenge nach 12 Minuten zu dem Kartoffel-Risotto geben. Risotto gut verrühren.
  4. Haut der Lachs-Filets entfernen und Filets anschließend in einer beschichteten Pfanne ohne Öl umseitig je 5 Minuten beidseitig anbraten.
  5. Filets leicht salzen, pfeffern und mit etwas Olivenöl beträufeln. Anschließend auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 145 °C ca. 10 Minuten weitergaren.
  6. Kartoffel- Risotto mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen, mit den restlichen Käsestiften garnieren und in einem tiefen Teller servieren.
  7. Lachsfilet auf dem Risotto anrichten und mit etwas fein geschnittenem Schnittlauch und Zitronenabrieb bestreuen.

Tipp: Ein zusätzlich zubereiteter Lachs kann am nächsten Tag kalt und klein geschnitten mit dem Rest des Risottos genossen werden.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2990 kJ / 720 kcal
Kohlenhydrate13 g
Fett51 g
Eiweiß50 g

Ernährungshinweise

laktosefrei
glutenfrei

Verwendete Grünländer-Produkte

TeaserBig_gruene-seele

Unsere grüne Seele: Wie wir denken und handeln

Wir bei Grünländer fühlen uns seit jeher der Natur verbunden. Unsere grüne Seele und damit unser Anspruch an die Natürlichkeit unseres Käses setzen hierbei hohe Maßstäbe.
Wir finden: Nur ein Käse, der ohne Gentechnik auskommt, auf künstliche Zusätze verzichtet, natürlich reift und dabei Ressourcen schont, besitzt eine grüne Seele.

Unsere leckeren Grünländer-Rezepte

Grünländer_Mama-zeigt-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren Grünländer-Produkten?

Grünländer_Mama-zeigt-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren Grünländer-Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.