Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Mehl, Grieß, Olivenöl und Eier in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Champignons, Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln.
  3. „Grünländer Mild & Nussig“ halbieren und in sehr feine Streifen schneiden.
  4. Champignons, Zwiebeln, Knoblauch, Käsetreifen und Thymian in einer Pfanne leicht glasieren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  6. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 dünnen Platten ausrollen.
  7. Die Hälfte der abgekühlten Pilzmasse zum Befüllen der Ravioli verwenden. Dafür jeweils einen Teelöffel der Masse zu einer kleinen Nocke formen und mit einem Abstand von je 3 cm auf die Teigplatte geben.
  8. Die Zwischenräume der Teigplatten mit Eigelb bestreichen.
  9. Mit der zweiten Teigplatte belegen, die Ravioli ausschneiden und rundum andrücken.
  10. Die Ravioli nun in sprudelndem Salzwasser für ca. 5-7 Minuten kochen.
  11. Butter in einer Pfanne zerlassen und mit dem Rest der Pilzmasse vermengen.

Pilzmasse auf den Ravioli verteilen und mit etwas frisch gezupftem Thymian garnieren

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2525 kJ / 605 kcal
Kohlenhydrate54 g
Fett31 g
Eiweiß26 g

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

  1. Mehl, Grieß, Olivenöl und Eier in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Champignons, Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln.
  3. „Grünländer Mild & Nussig“ halbieren und in sehr feine Streifen schneiden.
  4. Champignons, Zwiebeln, Knoblauch, Käsetreifen und Thymian in einer Pfanne leicht glasieren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  6. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 dünnen Platten ausrollen.
  7. Die Hälfte der abgekühlten Pilzmasse zum Befüllen der Ravioli verwenden. Dafür jeweils einen Teelöffel der Masse zu einer kleinen Nocke formen und mit einem Abstand von je 3 cm auf die Teigplatte geben.
  8. Die Zwischenräume der Teigplatten mit Eigelb bestreichen.
  9. Mit der zweiten Teigplatte belegen, die Ravioli ausschneiden und rundum andrücken.
  10. Die Ravioli nun in sprudelndem Salzwasser für ca. 5-7 Minuten kochen.
  11. Butter in einer Pfanne zerlassen und mit dem Rest der Pilzmasse vermengen.

Pilzmasse auf den Ravioli verteilen und mit etwas frisch gezupftem Thymian garnieren

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2525 kJ / 605 kcal
Kohlenhydrate54 g
Fett31 g
Eiweiß26 g

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Grünländer-Produkte

TeaserBig_gruene-seele

Unsere grüne Seele: Wie wir denken und handeln

Wir bei Grünländer fühlen uns seit jeher der Natur verbunden. Unsere grüne Seele und damit unser Anspruch an die Natürlichkeit unseres Käses setzen hierbei hohe Maßstäbe.
Wir finden: Nur ein Käse, der ohne Gentechnik auskommt, auf künstliche Zusätze verzichtet, natürlich reift und dabei Ressourcen schont, besitzt eine grüne Seele.

Unsere leckeren Grünländer-Rezepte

Grünländer_Mama-zeigt-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren Grünländer-Produkten?

Grünländer_Mama-zeigt-Tochter

Haben Sie Fragen zu unseren Grünländer-Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.