•  55 Min.
  •  4
  •  einfach

Gratinierte Tomaten-Käse-Törtchen

Gratinierte Tomaten-Käse-Törtchen

  •  55 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Packung „Grünländer Reibekäse Mild & Nussig“
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 Paket Strudel- oder Filoteig (250g)

Grünländer Reibekäse Mild & Nussig 140g

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen.
  3. 8 ofenfeste Förmchen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm leicht mit der Butter auspinseln. Die übrige Butter bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.
  4. Die Eier in eine Schüssel geben und kräftig aufschlagen. Den Sauerrahm und 100 g „Grünländer Reibekäse“ zugeben und alles miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen, in dünne Streifen schneiden und unter die Masse mengen.
  5. Die Kirschtomaten halbieren.
  6. Den Strudelteig in 24 Quadrate mit 14 cm Seitenlänge schneiden. Jedes Teigblatt mit etwas Butter bepinseln. Die Förmchen jeweils mit 3 überlappenden Blättern so auslegen, dass der Teig etwas über den Rand steht.
  7. Die Kirschtomaten auf die Förmchen verteilen und mit der Sauerrahm-Käsemasse übergießen. Mit dem übrigen „Grünländer Reibekäse“ bestreuen.
  8. Die Törtchen für etwa 25 Min. im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und servieren.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 355 kcal / 1485 kJ
Fett 23 g
Kohlenhydrate 25 g
Eiweiß 12 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.