•  35 Min.
  •  4
  •  einfach

Überbackene Hackfleisch-Pfannkuchen

Überbackene Hackfleisch-Pfannkuchen

  •  35 Min.
  •  4
  •  einfach

Zutaten für 4 Personen

Für den Pfannkuchen:

  • 180 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Rapsöl

Für die Hackfleischfüllung:

  • 300 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)
  • Etwas Olivenöl
  • Zucker, Salz, Pfeffer, Oregano
  • 100 g Lauch
  • 100 g Gemüsezwiebeln
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)

Zum Überbacken:

  • 1 Packung „Grünländer Reibekäse Mild & Nussig“

Grünländer Reibekäse Mild & Nussig 140g

Zubereitung:

  1. Mehl, Milch, Eier und Salz in eine Schüssel geben und zu einem Teig glattrühren.
  2. Den Teig in einer beschichteten Pfanne mit etwas Rapsöl umseitig zu 4 Pfannkuchen ausbacken.
  3. Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl kross ausbacken.
  4. Nun mit Zucker, Salz, Pfeffer und etwas Oregano würzen.
  5. Lauch in feine Ringe sowie Zwiebeln in feine Würfel schneiden und zu dem gewürzten Hackfleisch geben.
  6. Alles nochmal für ca. 3 Minuten schmoren lassen.
  7. Nun die Dosentomaten zum Hackfleisch geben und unter ständigem Rühren noch einmal 5 Minuten einkochen lassen.
  8. Die Füllung in die fertigen Pfannkuchen einrollen und in eine Form gegeben.
  9. „Grünländer Reibekäse“ halbieren, in feine Stifte schneiden und über die gefüllten Pfannkuchen geben.
  10. Zum Schluss die Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen (Umluft:  185 °C) ca. 7-10 Minuten überbacken lassen.

Nährwerte pro Portion
Brennwert 702 kcal / 2937 kJ
Fett 40 g
Kohlenhydrate 45 g
Eiweiß 39 g

Grünländer bietet vielfältige Rezepte und grüne Tipps rund um Kochen, Basteln und Haus & Garten.